Spannende Vorträge im November

Kaum hat die Uni wieder gestartet, schon gibt es wieder einige spannende Vorträge:

Am Freitag, den 02.11., kommt Guro Nore Fløgstad und referiert über „Skandoromani: Et språk som alle andre? Om blandingsspråk og bruksbasert teori.“
LS8 – R. 201
12-14 Uhr

Am Montag, den 19.11., kommt Jürg Fleischer und hält einen Vortrag über „Georg Wenker und das Dänisch: zum Status von Sprachminderheiten im Sprachatlas des Deutschen Reichs.“
LS1 – R. 209a
12-14 Uhr

Weitere Infos findet ihr unter:
https://steffenhoeder.de/gastvortraege-im-november-2018/

Vigdis Hjorth kommt nach Kiel

Hier mal wieder was für die Literatur- und Norwegenfreunde unter uns:

Vigdis Hjorth kommt nach Kiel und liest am 07. Juni um 20 Uhr im Literaturhaus Schleswig-Holstein aus ihrem neuesten Werk „Arv og miljø“ (Dt. Titel: ‚Bergljots Familie‘). Das Buch hat in Norwegen bereits große Wellen geschlagen und hat die Aufmerksamkeit der Kritiker auf sich gezogen. Daher sind die vielen Preise, die es für dieses Werk gab (Kritikerprisen 2016, Bokhandlerprisen 2016 und nominiert für den Nordisk råds litteraturpris 2017) nicht verwunderlich.

Die Lesung wird von Hjorths deutschen Übersetzerin Gabriele Haefs moderiert.

Alle weiteren Infos findet ihr unter
https://literaturhaus-sh.de/programm/literaturkalender_sh.event.4292.html

oder hier in dieser PDF: Flyer Vigdis Hjorth Deutsch

Zwei Gastvorträge

Hier zwei Termine zum Vormerken:

Am Montag, dem 22.05., ist Nanna Haug Hilton von der Rijksuniversiteit Groningen zu Gast in der Sprachwissenschaft. Nanna ist Soziolinguistin und arbeitet sowohl zum Norwegischen als auch zum Friesischen; in Groningen verantwortet sie ein Studienprogramm, das sich mit Minderheitensprachen beschäftigt.
Sie hält bei uns einen Vortrag zum Thema „Regional dialektnivellering og bokmål: språkforandring i Norge“, zu dem alle Interessierten – Mitarbeiter und Studenten – herzlich eingeladen sind. Der Vortrag findet von 14 bis 16 Uhr in LS1 R 204 statt.

Am Dienstag, dem 23.05., spricht Katarina Yngborn (Universität München) über „Kälte und Blüte des Waldes. Ingmar Bergmans Jungfrukällan und die Ballade“. Der Vortrag findet um 18 Uhr s. t. in LS1 R 106a statt.