Angst vor Isländisch?

Massenhaft Deklination und Konjugation, komische Verbformen und zig Ausnahmen. Das ist das, wovor sich viele fürchten und was viele vom Isländisch lernen abhält. Isländisch ist aber dennoch eine schöne, sprechbare und gar nicht so schwere Sprache. Um das zu beweisen, bietet Elsa Bjerg Diðriksdóttir am nächsten Mittwoch, den 4. Juli 2018 einen Isländischschnupperkurs an, in dem es erste Einblicke in die isländische Sprache gibt. Das ganze findet von 14-15 Uhr in Raum 201 LS8 statt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s