Spannende Vorträge im November

Kaum hat die Uni wieder gestartet, schon gibt es wieder einige spannende Vorträge:

Am Freitag, den 02.11., kommt Guro Nore Fløgstad und referiert über „Skandoromani: Et språk som alle andre? Om blandingsspråk og bruksbasert teori.“
LS8 – R. 201
12-14 Uhr

Am Montag, den 19.11., kommt Jürg Fleischer und hält einen Vortrag über „Georg Wenker und das Dänisch: zum Status von Sprachminderheiten im Sprachatlas des Deutschen Reichs.“
LS1 – R. 209a
12-14 Uhr

Weitere Infos findet ihr unter:
https://steffenhoeder.de/gastvortraege-im-november-2018/

Advertisements

Hilferuf aus dem Fachschaftskeller

Ein kleiner Hilferuf in eigener Sache:
Die Fachschaft Nordistik besteht zur Zeit aus ca. 7 Mitgliedern, von denen jedoch eins mehr im Aus- als im Inland ist, ein weiteres durch seine Bachelorarbeit gequält wird und noch eines uns im Januar Richtung Schweden verlässt.
Damit wir auch weiterhin alle unsere Angebote weiter aufrecht erhalten können brauchen wir dringend Hilfe und neue, motivierte Mitglieder, die Lust haben sich einzubringen und das Studienleben für unsere Studierenden weiter mit positiv zu gestalten.

Hast du also Interesse an Fachschaftsarbeit oder willst einfach mal wissen, was die Fachschaft eigentlich so genau macht? Dann schreib uns eine Nachricht oder komm einfach zu einer unserer Sitzungen. Die aktuellen Termine stehen hier auf der Homepage und werden darüber hinaus wöchentlich bei Facebook angekündigt.

Kursbelegung 1. Semester

Liebe Ersties,

da es gewisse Verwirrungen gab, was man genau im ersten Semester an Kursen belegen soll, hier nochmal die Info, die für alle gilt, die in ihrer Wahlsprache mit dem ersten Sprachkurs beginnen:

1. Sprachkurs 1 eurer Wahlsprache
2. Einführung in die skandinavistische Mediävistik – VL
3. Einführung in die skandinavistische Mediävistik – PS
4. Einführung in die Neuere skandinavische Literatur – VL
5. Einführung in die Neuere skandinavische Literatur- und Kulturwissenschaft – PS

Solltet ihr bereits Vorkenntnisse einer Sprache haben und dementsprechend nicht mit dem ersten Sprachkurs beginnen und deshalb Komplikationen mit eurem Stundenplan haben, wendet euch per Nachricht über Facebook oder Mail (fachschaftnordistikkiel@gmail.com) an uns – da helfen wir gerne weiter

Grammatik-Tutorium

Ihr sollt im nächsten Semester SW1 (Einführung in die Strukturelle Analyse der nordischen Sprachen – VL und PS) belegen? Ihr habt schon mal von sowas wie Substantiven, Prädikaten, Konsekutivsätzen und adverbialen Bestimmungen gehört, könnt das alles aber nicht mehr gaaaaanz so genau einordnen? Dann haben wir hier das richtige Angebot für euch! Am 15.10. 14-18 Uhr und am 18.10. 10-14 Uhr findet jeweils ein Tutorium zur Schulgrammatik statt, das eine gute Grundlage für eure Grammatikkenntnisse liefern sollte.
Hier gibts dazu auch noch jeweils die Facebook-Veranstaltungen
https://www.facebook.com/events/2157204611184930/ und https://www.facebook.com/events/978171049021072/.

 

Angst vor Isländisch?

Massenhaft Deklination und Konjugation, komische Verbformen und zig Ausnahmen. Das ist das, wovor sich viele fürchten und was viele vom Isländisch lernen abhält. Isländisch ist aber dennoch eine schöne, sprechbare und gar nicht so schwere Sprache. Um das zu beweisen, bietet Elsa Bjerg Diðriksdóttir am nächsten Mittwoch, den 4. Juli 2018 einen Isländischschnupperkurs an, in dem es erste Einblicke in die isländische Sprache gibt. Das ganze findet von 14-15 Uhr in Raum 201 LS8 statt.

Vigdis Hjorth kommt nach Kiel

Hier mal wieder was für die Literatur- und Norwegenfreunde unter uns:

Vigdis Hjorth kommt nach Kiel und liest am 07. Juni um 20 Uhr im Literaturhaus Schleswig-Holstein aus ihrem neuesten Werk „Arv og miljø“ (Dt. Titel: ‚Bergljots Familie‘). Das Buch hat in Norwegen bereits große Wellen geschlagen und hat die Aufmerksamkeit der Kritiker auf sich gezogen. Daher sind die vielen Preise, die es für dieses Werk gab (Kritikerprisen 2016, Bokhandlerprisen 2016 und nominiert für den Nordisk råds litteraturpris 2017) nicht verwunderlich.

Die Lesung wird von Hjorths deutschen Übersetzerin Gabriele Haefs moderiert.

Alle weiteren Infos findet ihr unter
https://literaturhaus-sh.de/programm/literaturkalender_sh.event.4292.html

oder hier in dieser PDF: Flyer Vigdis Hjorth Deutsch